Über Ovulista

Ein weiblicher Körper ist viel mehr,

als nur nicht männlich.

Katharina Dinzen Gründerin

Gründerin

Hi, ich bin Katharina.

Nach dem Absetzen der Pille hatte ich 1,5 Jahre keinen Zyklus. Ich wollte verstehen was da passiert - oder eben nicht passiert - und habe angefangen mich mit dem weiblichen Körper zu beschäftigen. Ich habe vieles über meinen Körper gelernt, was ich gern schon früher gelernt hätte. Seit Ende 2020 kläre ich bei @minority.half als Zyklusexpertin über Zyklus, Menstruation und natürliche Verhütung auf. 

Mich haben dort viele unterschiedliche Geschichten und Erfahrungen erreicht, die über Zyklus, Menstruation und darüber hinausgehen. Für die möchte ich hier nun eine Plattform schaffen.

Jede hat eine Erfahrung gemacht, die es wert ist geteilt zu werden!

Zusammen für unsere Gesundheit!

Bild: © SIA Social Impact Award gGmbH

Mission

Ovulista begleitet Menstruierende auf dem Weg von Pubertät bis Wechseljahre mit Informationen und Gesprächen - es gibt kein Thema mit dem du auf dem Weg alleine bist! 

Wir helfen dir bei einem zyklusbewussten und gesunden Leben voller Selbstbestimmung.

11.png
 

Ich glaube, dass mehr Austausch über Themen der Frauengesundheit hilft mehr Aufmerksamkeit auf die Forschung zu legen. Ich wünsche mir, dass die unterschiedlichen Bedürfnisse in Medizin, Arbeitswelt und anderen Lebensbereichen zukünftig besser oder überhaupt berücksichtigt werden.

IMG_8548.HEIC

Vision

Ich wünsche mir eine Welt, in der Frauen und Mädchen ihren Körper besser verstehen und lieben lernen!

Ich glaube, dass ein zyklusbewusstes Leben lebendiger, ausgeglichener und produktiver macht. Durch die Ovulista Community schaffen wir gemeinsam einen Grundstein für dein gesundes und selbstbestimmtes Leben.

Du willst die Mission unterstützen?